Unsere Schule - zwei Standorte

Ellerstadt


Friedelsheim-Gönnheim




 

Aktuelles



ACHTUNG: Der Studientag am 27.09.2021 muss entfallen! Der Referent hat den Termin krankheitsbedingt abgesagt. Der Schulbetrieb findet normal statt.



Neue Test- und Quarantänebestimmungen ab 13.09.2021


Seit dem 13. September gilt eine neue Bestimmung über den Einsatz von Antigen-Selbsttests an Schulen:

Die regelmäßigen Testungen der Schulgemeinschaft zweimal wöchentlich werden fortgesetzt.

Im Fall eines positiven Coronafalls bei den Schülern gilt nun eine neue Verordnung über Testungen aufgrund des Infektionsschutzgesetzes in Verbindung mit der Absonderungsverordnung auf Anordnung des Gesundheitsamtes.
Konkret bedeutet dies:

  • Die infizierte Person muss sich sofort in Absonderung begeben.
  • Die Kontaktpersonen werden vom Gesundheitsamt ermittelt (z.B. Klasse, Lerngruppe).
  • Diese werden von der Schulleitung über den Fall anonymisiert informiert.
  • Die Kontaktpersonen müssen im Normalfall nicht in Quarantäne.
  • An den folgenden 5 Schultagen gilt für diese Klasse/Lerngruppe Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske (FFP2 oder OP-Maske)
  • An den folgenden 5 Schultagen wird die entsprechende Gruppe/Lerngruppe täglich in der Schule getestet.

Alles weitere können Sie unserer Zusammenfassung entnehmen.


Neue Hygieneregeln ab 13.09.2021


Mit dem 11. Hygieneplan ändern sich die Hygieneregeln für die Schulen. Die Maskenpflicht am Platz entfällt nun. Alles weitere entnehmen sie den folgenden Übersichten:

 Die Schulen werden durch die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion über die für sie geltende Warnstufe informiert. Hierzu stellt die ADD auf ihrer Homepage unter https://add.rlp.de/de/corona-schulen/ eine Übersicht der Warnstufe je Kreis bzw. kreisfreier Stadt zur Verfügung.

Maskenpflicht


gesamtes
Schulgebäude
am Platz im Klassenzimmerim Freien
Warnstufe 1janeinnein
Warnstufe 2janeinnein
Warnstufe 3jaja nein


Musik und Sport


Musik
Sport
Warnstufe 1   
Unterricht "normal" und ohne Maske möglich
Singen und Blasinstrumente nur bei sehr guter Belüftung
Sport im Freien und in der Turnhalle in Klassen-
stärke und ohne Maske
Auch Kontaktsportarten
Warnstufe 2
s. Warnstufe 1
s. Warnstufe 1
Warnstufe 3
Im Freien: s. Warnstufe 1
Im Klassenraum: Unterricht mit Maske,
keine Blasinstrumente, kein Singen
Im Freien: s. Warnstufe 1
In der Turnhalle nur leichte Bewegungsangebote mit Maske

Besuch von Eltern in der Schule und Geburtstage feiern


Besuch von Eltern in der Schule
Geburtstage feiern
Warnstufe 1
ja mit 3G, Dokumentation der Anwesenheit
ja - nach Absprache mit der Lehrkraft
Warnstufe 2
unklar
unklar
Warnstufe 3
unklar
unklar

Die anderen Hygieneregeln bleiben weiter bestehen. Sie finden sie weiter unten auf dieser Seite.

Mitgliederversammlung des Fördervereins am 5. Oktober 2021

Einladung zur Mitgliederversammlung des Fördervereins  Es gilt die 3G Regel!



Hygieneregeln und Selbsttestung an der Schule


Durchführung der Corona-Selbsttests (Stand 20.08.2021)

Gemäß dem aktuellen  Beschluss des Ministerrats wird auch nach den beiden ersten Wochen nach den Sommerferien die verpflichtende Testung fortgesetzt
Aufgrund der geübten Praxis  wird nunmehr auch eine individuelle häusliche Testung zugelassen, sofern die Eltern oder die Erziehungs-oder Sorgeberechtigten eine qualifizierte Erklärung über das negative Ergebnis eines unter ihrer Aufsicht zuhause durchgeführten Tests vorlegen. Es ist also nicht mehr erforderlich, dass sich zuvor die gesamte Schulgemeinschaft mit der häuslichen Testung einverstanden erklärt hat. 
Falls Sie diese Vorgehensweise bevorzugen, informieren Sie bitte  per Email die Schulleitung.
Die Selbsttestungen finden jeweils montags und mittwochs in der ersten Schulstunde statt.




Coronafälle und -verdachtsfälle


COVID - Verdachtsmeldungen !


Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte!
Bitte melden Sie Corona Verdachtsfälle umgehend per Email oder telefonisch der Schulleitung. Warten Sie mit der Information nicht auf ein Testergebnis. Melden Sie auch übers Wochenende oder während der Ferien an folgende Adressen:
ellerstadt@grundschule-efg.bildung-rp.de  und/oder friedelsheim@grundschule-efg.bildung-rp.de 
DANKE!

Vorgehen bei Coronafällen und/oder -verdachtsfällen innerhalb der Schulgemeinschaft


Wird eine Schülerin, ein Schüler oder ein Mitarbeiter (Lehrer/Lehrerin/GTS Personal/Betreuungspersonal) positiv auf Corona getestet gehen wir wie folgt vor:
> Wir treten umgehend mit dem Gesundheitsamt in Kontakt.
> Das Gesundheitsamt prüft, welche Kinder zu den Kontaktpersonen gehören.
> Die Eltern der betroffenen Klasse/ Gruppe werden schnellstmöglich informiert.

Wird ein Familienmitglied positiv auf das Coronavirus getestet, bleiben die Kinder der Person vorsichtshalber zunächst zu Hause. Die Kinder gelten als Kontaktperson der Kategorie 1 und werden höchstwahrscheinlich getestet. Auch dies entscheidet aber das Gesundheitsamt. Es werden hier die Kontaktpersonen der positiv getesteten Person überprüft. Der Unterricht in der Klasse läuft normal weiter. Es gilt weiterhin Schulpflicht.

 Befinden sich Kinder in Quarantäne oder sind aufgrund wegen coronabedingtem Personalmangel zu Hause, werden die Unterrichtsmaterialien über die Schulbox organisiert. Sie erhalten bei Bedarf die entsprechenden Passwörter von der Lehrkraft ihres Kindes.








Kontakt

Grundschule

Ellerstadt-Friedelsheim-Gönnheim


Standort Ellerstadt

Bahnstraße 92

67158 Ellerstadt

Tel. (Sekretariat):  06237 3180

Fax: 06237 403260


Standort Friedelsheim-Gönnheim

Hauptstraße 152

67159 Friedelsheim

Tel.: 06322 7811


E-Mail:

ellerstadt@grundschule-efg.bildung-rp.de




Öffnungszeiten Sekretariat

Montag und Dienstag
07:30 Uhr - 11:30 Uhr

Mittwoch

07:30 Uhr - 10.30 Uhr